24.08.2017 in Ortsverein von SPD-Ortsverein Tübingen

Wahlkampfveranstaltung mit Andrea Nahles, BM für Arbeit

 

Eine gelungene Veranstaltung zur Bundestagswahl am 24. September 2017 war der Auftritt von Andrea Nahles und Martin Rosemann auf dem Tübinger Holzmarkt.

 

 

28.07.2017 in Ortsverein von SPD-Ortsverein Tübingen

Meinungsergebnis bei der Veranstaltung zum FNP

 

Das Meinungsbild, unterteilt in SPD Mitglieder (rot) und Nichtmitglieder (blau), bei der Veranstaltung zum Flächennutzungsplan (FNP). Folgende Fragen wurden an die Besucher der Veranstaltung am Ende gestellt, um ein Meinungsbild zu erhalten. Da die Veranstaltung öffentlich war, wurde die Abstimmung unterteilt in SPD Mitglieder und Nichtmitglieder die ihr Votum zu den gestellten Fragen mit farbigen Klebepunkten auf den aufgestellten Flipcharts abgaben.

Votum 1: Ich bin grundsätzlich dafür, dass Tübingen im FNP zusätzliche Flächen für Gewerbe und Universität/UKT ausweist.

Votum 2A: Die weitere Flächennutzung kann im Bereich Wasserschutzgebiet Au stattfinden?

Votum 2B: Die weitere Flächennutzung kann im Bereich Schelmen/Derendingen stattfinden.

Votum 3: Nach ausschöpfen aller Verdichtungsmöglichkeiten können Universität und UKT Flächen im direkten Umfeld der bestehenden Gebäude in der Nordstadt nutzen

 

20.07.2017 in Pressemitteilungen von Die SPD im Kreis Tübingen

SPD kritisiert Christian Lindners Forderung nach allgemeinen Studiengebühren

 

„Partei der Besserverdienenden will Bildung wieder zum Luxusgut machen“

„Der Polit-Hipster Christian Lindner präsentiert sich als supermodern und visionär, aber seine Ideen sind von vorgestern!“ So kommentiert die Tübinger SPD-Kreisvorsitzende Dorothea Kliche-Behnke die Forderung des FDP-Vorsitzenden nach der Wiedereinführung allgemeiner Studiengebühren.

20.07.2017 in Ankündigungen von Die SPD im Kreis Tübingen

Zeit für mehr Gerechtigkeit. Barbara Hendricks und Martin Rosemann im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern

 

Am Donnerstag, den 20. Juli wird die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Barbara Hendricks auf Einladung von Martin Rosemann nach Tübingen kommen. Gemeinsam mit Martin Rosemann wird sie den Bürgerinnen und Bürgern zur Diskussion zur Verfügung stehen.

05.07.2017 in Pressemitteilungen von Die SPD im Kreis Tübingen

„72 Seiten programmatische Armut“ - SPD-Kreisverband kritisiert Regierungsprogramm der Union

 

Der SPD-Kreisverband Tübingen hat das von der Union vorgelegte Regierungsprogramm scharf kritisiert. „Mit diesem so genannten Regierungsprogramm können zwar die schlimmsten Konflikte zwischen CDU und CSU zugekleistert werden, es bietet aber nicht eine einzige Antwort auf die wirklichen Herausforderungen unseres Landes. Vermutlich muss man schon lobend anerkennen, dass die Sie-kennen-mich-Kanzlerin sich überhaupt dazu herabgelassen hat, ein Programm vorzulegen“, kommentiert die SPD-Kreisvorsitzende Dorothea Kliche-Behnke.

Dorothea Kliche-Behnke

Martin Rosemann

Eintreten

Mitglied werden

Dorothea Kliche-Behnke